Kursinformation & FIS-Regeln

Kurstermine:
Täglich, nach Absprache, ab Dez. 2016 auch über Skischule Zweisimmen
Kontakt Snowbike-Fun  oder  Skischule Zweisimmen


Simple – Easy = Snowbike-Fun

Sbike quick to learn 2 (1024x681) Snowbike how to ride uphill tbar (900x600)


Ein heisses Fahrgefühl für Junge, Junggebliebene und Ältere!
Snowbike_222_600

Event 2015 2015_0213 SB Event BaKo (8)

Ein Sportgerät für Neulinge und aktive Wintersportler jeden Alters.
Ein tolles Handling bringt auch dem Anfänger schnell seine Freude am Vergnügen.

Kein Sport wegen Fuss- oder Rückenschmerzen?  Snowbiken ist eine Alternative.

Kurse:
Snowbike ist für die Kursdauer inbegriffen. Verlängerung nach Absprache möglich.

Kursteilnehmer:
Normalerweise 4-8 Personen.
unter 4 oder über 8 Teilnehmer: nach Absprache.

Nicht inklusive:
Skipass, Helm, Skischuhe, Protector etc., Essen
Am besten Termin vorab reservieren!

Kurs 1 Grundkurs 2 h
Kurs 2 Fortgeschrittene 2 h
Kurs 3
Grundkurs, Fortgeschrittene 3.5 h = ½-Tag, inkl. ½-h Pause
Kurs 4 Tageskurs 6-8h nach Absprache, mehrere Pausen

 

 

 

JC Pistenflitzer mit 'Brenter S8 Downhill'

JC Pistenflitzer mit ‘Brenter S8 Downhill’

 

FIS – Regeln – auch für Snowbikers!

10 FIS Verhaltensregeln

1. Rücksichtnahme auf die anderen Skifahrer und Snowboarder

Jeder Skifahrer und Snowboarder muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.

2. Beherrschung der Geschwindigkeit und der Fahrweise

Jeder Skifahrer und Snowboarder muss auf Sicht fahren. Er muss seine Geschwindigkeit und eine Fahrweise seinem Können und den Gelände-, Schnee- und Witterungsverhältnissen sowie der Verkehrsdichte anpassen.

3. Wahl der Fahrspur

Der von hinten kommende Skifahrer und Snowboarder muss seine Fahrspur so wählen, dass er vor ihm fahrende Skifahrer und Snowboarder nicht gefährdet.

4. Überholen

Überholt werden darf von oben oder unten, von rechts oder von links, aber immer nur mit einem Abstand, der dem überholten Skifahrer oder Snowboarder für alle seine Bewegungen genügend Raum lässt.

5. Einfahren, Anfahren und hangaufwärts Fahren

Jeder Skifahrer und Snowboarder, der in eine Abfahrt einfahren, nach einem Halt wieder anfahren oder hangaufwärts schwingen oder fahren will, muss sich nach oben und unten vergewissern, dass er dies ohne Gefahr für sich und andere tun kann.

6. Anhalten

Jeder Skifahrer und Snowboarder muss es vermeiden, sich ohne Not an engen oder unübersichtlichen Stellen einer Abfahrt aufzuhalten. Ein gestürzter Skifahrer oder Snowboarder muss eine solche Stelle so schnell wie möglich freimachen.

7. Aufstieg und Abstieg

Ein Skifahrer oder Snowboarder, der aufsteigt oder zu Fuss absteigt, muss den Rand der Abfahrt benutzen.

8. Beachten der Zeichen

Jeder Skifahrer und Snowboarder muss die Markierung und die Signalisation beachten.

9. Hilfeleistung

Bei Unfällen ist jeder Skifahrer und Snowboarder zur Hilfeleistung verpflichtet.

10. Ausweispflicht

Jeder Skifahrer und Snowboarder, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben.

 

Informationen

Regionen

News

  • Testtage 2017

    2017: Snowbike-Fun Testtage  - Anmeldung hier klicken 2017 Location Meeting @ Start ..März'17 Gstaad-Saanen offen offen ..März'17 Zweisimmen offen offen… Read more…

  • 3. Saison Snowbike-Fun

    Winter 2015-16  - Fun fun fun Kurse, Testtage Gstaad-Saanen + Zweisimmen, Events: Jedes Jahr neue Sportler, die Spass am Snowbiken… Read more…

  • Zweisimmen Forellensee

    Events im Forellensee Winter 2016-17 Sa, 31. Dezember  18 – 02 Uhr Silvester-Dinner & Vinyl mit DJ René * Party… Read more…

  • Snowbikes erlaubt!

    Zweisimmen - Saanenmöser - Schönried - Saanen - Gstaad & Jaunpass Snowbiken:  Piste gut ! Die BDG AG hat uns… Read more…

  • 1 + 2. Snowbike-Fun Saison

    2. Saison: Winter 2014-15  Einige Highlights Ein besonderes Dankeschön an die Verantwortlichen der “Bergbahnen Destination Gstaad”, sie haben uns auf… Read more…

Facebook

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar